fbpx

Fakten die Sie über Málaga wissen sollten

Málaga ist eine Stadt, die Sie mindestens einmal in Ihrem Leben besuchen sollten, aber … was müssen Sie wissen, bevor Sie dorthin reisen? Welches sind die interessantesten Fakten über Málaga?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir alle vor dem Besuch einer neuen Stadt nach „Überlebenstipps“ und nützlichen Informationen suchen, um einen tollen Urlaub ohne Probleme zu haben.

Aus diesem Grund widmet sich dieser Beitrag allen Fakten, die Sie vor Ihrem Besuch über Málaga wissen sollten.

Fangen wir also einfach an!


Was sollte ich in Malaga nicht verpassen?

Málaga ist die Hauptstadt der Costa del Sol und eine sehr einzigartige Stadt mit vielen Denkmälern und berühmten Orten, die Sie besuchen müssen.

Was Sie nicht verpassen sollten:

  • Besuchen Sie die Kathedrale von Málaga: ¨La Manquita¨ ist eines der Wahrzeichen der Stadt mit einer ganz besonderen Geschichte und Struktur. Sie müssen nur dorthin gehen und herausfinden, warum;
  • Entdecken Sie die Alcazaba und die Burg von Gibralfaro: Erstaunliche Zeugnisse der muslimischen Vergangenheit von Málaga;
  • Erkunden Sie das römische Theater;
  • Gehen Sie durch die Calle Larios;
  • Besuchen Sie den Platz der Verfassung: den Hauptplatz von Málaga
  • Essen Sie Tapas auf dem Atarazanas-Markt;
  • Probieren Sie Churros in Casa Aranda;
  • Genießen Sie den Aussichtspunkt von Gibralfaro;
  • Schlendern Sie über den Paseo Maritimo und la Malagueta;
  • Essen Sie ¨Espetos¨ in Pedregalejo;
  • Trinken Sie Süßwein im El Pimpi oder Antigua Casa del Guardia;
  • Besuchen Sie das Picasso Museum und die Plaza de la Merced.

Für welches Essen ist Málaga berühmt?

Wenn Sie ein Feinschmecker sind, finden Sie hier eine der interessantesten Fakten über Málaga. Die Gastronomie von Málaga ist Teil der mediterranen Küche. Sie werden viele Produkte finden, die mit Italien oder Griechenland gemeinsam sind, aber Sie werden viele andere finden, die besonders charakteristisch für die Stadt sind.

Einige der Gerichte, die Sie probieren müssen, sind:

  • Espetos: gegrillte Sardinenspieße. Sie finden diese hauptsächlich in den Chiringuitos entlang der Strände von Málaga (Link-Post).
  • Ensalada Málagueña: ein köstlicher Salat aus Kartoffeln, Orangen, Oliven, Zwiebeln und gesalzenem Kabeljau;
  • Fritura Malagueña: verschiedene Arten von frittiertem Fisch (Tintenfisch, Sardellen, Adobo, Kabeljau);
  • Oliven: Auf dem Markt von Atarazanas finden Sie eine große Auswahl an köstlichen Oliven zum Probieren.
  • Meeresfrüchte und Fisch.

Einige typische Produkte, die Sie in Málaga finden werden, sind außerdem:

  • Avocados: In der ganzen Provinz gibt es mehrere Avocadoplantagen;
  • Tropische Früchte: Aufgrund des tropischen Wetters in Málaga finden Sie hier viele tropische Früchte wie Mangos, Drachenfrüchte oder Chirimoya.
malaga facts

Ist Málaga gut zum shoppen?

Neben Sonne und Strand ist Málaga auch ein gutes Ziel zum Einkaufen. Hier finden Sie Einkaufszentren, Second-Hand-Läden, berühmte Ladenketten und typische lokale Boutiquen.

Wenn Sie wissen möchten, welche meine Favoriten sind, besuchen Sie diesen Beitrag.


Was ist die Haupteinkaufsstraße in Málaga?

Die Haupteinkaufsstraße von Malaga ist ohne Zweifel die Calle Larios (Straße des Herrn Larios), die auch die Hauptstraße der Stadt ist.


Ist Málaga teuer?

Einer der Gründe, warum Málaga berühmt ist, ist, dass es wirklich billig ist. Alle Touristen, die die Stadt besuchen, sind positiv überrascht, wie billig der Lebensstil ist: das Essen, die Geschäfte, die Bars und auch der Alkohol 😝

Wenn Sie kein Budget haben, finden Sie natürlich auch teurere Alternativen.


Wie viele Tage brauchen Sie in Málaga?

Auch wenn Málaga eine der wichtigsten Städte in Andalusien ist, ist es nicht eine der größten. Darüber hinaus befinden sich alle Hauptattraktionen im Stadtzentrum.

Wenn Sie also nur die wichtigsten Punkte von Málaga besuchen möchten, ist es sehr einfach, dies in zwei oder drei Tagen zu tun.

Während dieser Zeit können Sie das gesamte Zentrum erkunden, am Strand von Malagueta liegen, einige der wichtigsten Museen besuchen und eine der atemberaubenden Aussichten vom Aussichtspunkt Gibralfaro bewundern.


Ist Málaga sicher?

Auch wenn es relativ groß ist, ist Malaga tagsüber und nachts eine sichere Stadt. Nach meiner persönlichen Erfahrung kann man die Stadt alleine besuchen oder auch alleine nach Hause kommen und es passiert nichts.

Es gibt jedoch einige Viertel im nördlichen Teil von Málaga, die als „gefährlich“ gelten, wie zum Beispiel La Palmilla.


Was trinkt man in Málaga?

Wenn Sie herumlaufen, werden Sie feststellen, dass die Mehrheit der Menschen in Málaga, wie in Spanien im Allgemeinen, Bier trinkt.

Die Stadt ist jedoch auch für andere Getränke berühmt; Sie müssen den berühmten süßen Wein von Málaga probieren oder den Wermut trinken, den Sie in jedem Pub, jeder Bar oder jedem Restaurant finden können.


Ist es sicher, Leitungswasser in Málaga zu trinken?

Eine der wichtigen Tatsachen über Málaga betrifft das Leitungswasser. Das Leitungswasser in Málaga ist trinkbar, allerdings muss ich sagen, dass der Geschmack nicht der beste ist. Aus diesem Grund kaufen viele Menschen lieber abgefülltes Wasser oder kaufen einen Wasserfilter.


Was ist die beste Gegend für einen Aufenthalt in Málaga?

Es gibt ziemlich schöne Gegenden, in denen Sie in Málaga übernachten können:

  • Stadtzentrum;
  • La Malagueta;
  • Soho-Viertel;
  • Huelin;
  • Pedregalejo;
  • El Palo

Was ist die beste Reisezeit für Málaga?

Aufgrund des Wetters in Málaga könnte man eigentlich jeden Moment die Stadt besuchen. Sie sollten sehr viel Pech haben, wenn Sie schlechtes Wetter vorfinden, da es nur etwa 30 Tage im Jahr regnet.

Wenn Sie im Winter kommen, können Sie natürlich sehr windige Tage finden, die nervig sein können. Außerdem müssen Sie bedenken, dass der Januar der kälteste Monat des Jahres ist, wenn die Temperatur 7 Grad erreichen kann (nicht so schlimm, aber denken Sie daran, dies ist Malaga 🤭)

Meiner Meinung nach ist die beste Reisezeit für Málaga im Herbst und Frühling.

Monate wie Juli und August können mit einer mittleren Temperatur von 31 Grad extrem heiß sein, aber wir müssen sagen, dass es auch der perfekte Moment ist, um an den Strand zu schwimmen.

Im Grunde liegt es also an Ihnen und Ihren Vorlieben; Wenn Sie etwas in der Mitte bevorzugen, sind Herbst und Frühling die besten Jahreszeiten, wenn Sie das heiße Wetter genießen möchten, dann ist der Sommer die perfekte Option für Sie.


Ist Málaga eine Partystadt?

Egal, ob Sie Tourist oder Student sind, Sie müssen wissen, dass Málaga eine der Partystädte in Andalusien ist. Im Zentrum gibt es verschiedene Diskotheken, Kneipen und Bars, in denen Sie mit Ihren Freunden eine tolle Nacht verbringen können.

Wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, können Sie außerdem nach Torremolinos und Marbella fahren, perfekte Orte für Strandclubs.

Wenn Sie mehr wissen, lesen Sie unseren Blog-Beitrag über das Nachtleben in Málaga.


Ist Málaga eine Reise wert?

Wir sind uns alle einig, dass die Antwort hier subjektiv ist, aber meiner persönlichen Meinung nach ist Málaga eine der schönsten Städte, die ich besucht habe.

Es gibt alles, was Sie brauchen; Das Zentrum ist zu Fuß erreichbar und klein, ist billig, es gibt den Strand und das Wetter ist immer toll. Es gibt nur wenige Wochen im Jahr, in denen das Wetter schlecht ist.

Ich denke, es ist die perfekte Stadt, wenn Sie der Kälte entfliehen und einfach nur entspannen möchten. Außerdem ist die Stimmung, die Sie in Málaga spüren, sehr positiv, ebenso wie die Menschen rundherum.


Bevor ich den Beitrag beende, möchte ich in diesem Abschnitt einige Überlebensfragen beantworten, die Sie bei einem Besuch in Malaga benötigen.

Wie bestellt man ein Getränk auf Spanisch?

Wenn Sie in ein Restaurant oder eine Kneipe gehen und etwas zu trinken bestellen möchten, können Sie sagen:

 Yo quiero… (ich will …) oder Para mi … (für mich …) plus was du bestellen möchtest: Cerveza (Bier), vino tinto (Rotwein) oder agua (Wasser).

Um Bier zu bestellen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten; Wenn Sie „Una cerveza por favor“ (ein Bier bitte) sagen, ist die Botschaft klar, aber jeder wird verstehen, dass Sie nicht aus Málaga stammen.

Wenn Sie sich wie ein Einheimischer fühlen möchten, versuchen Sie, Wörter wie „Una caña“ (20 cl) oder „Una jarra“ (50 cl) zu verwenden, und Sie können zum Kellner sagen: „Ponme una caña/ jarra por favor“.


Wie fragt man auf Spanisch nach der Rechnung?

Wenn es Zeit zum Bezahlen ist, brauchen Sie nur zu sagen: „La cuenta por favor“ (die Rechnung bitte) und fertig!


Ich hoffe, Ihnen hat dieser Beitrag über die Fakten, die Sie über Málaga wissen sollten, gefallen und ich hoffe, dass diese Tipps Ihnen helfen werden, sich in der Stadt nicht verloren zu fühlen.

Wenn Sie eine Frage haben, die wir nicht beantwortet haben, oder einige zusätzliche Fakten über Málaga, die Sie uns mitteilen können, schreiben Sie es einfach in den Kommentarbereich und wir helfen Ihnen!

Genießen Sie Málaga!



Imma

Imma

I am working in the company for 3 years already. I love Málaga and its surroundings, I hope I can help you with tips from my experiences.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Read also

Reservieren
WhatsApp